Kurpark Open Air 2023
in Kiefersfelden

Save the date!
Weitere Infos folgen

Festival

Mathe-Abi, Festival, junge Band und cooles Event.

Normalerweise läuft die Geschichte so: Nach dem erfolgreichen (Mathe-)Abi sucht man sich ein Festival und geht da hin. Trinkt ein, zwei Bier und feiert sich und die Band für das Geschaffte. Aber nicht, wenn es um die Geschichte vom Kurpark Open Air in Kiefersfelden geht. Diese wurde von mehreren Leuten und Ereignissen ganz anders geschrieben.

Also von vorne: Christian Gruber (da Gruaba), Komponist und Sänger bei unserem Headliner Luegstoa C, hatte mal so einfach seine Band für einen Gig im Kieferer Bierzelt bestätigt. Der Veranstalter freute sich für die jungen Besucher a „gscheide, griabige Band“ engagiert zu haben. Die Zeit des Auftritts rückt immer näher und irgendwann dämmert den jungen Musikern, dass es da eventuell zu einem Termin-Mismatch kommen könnte: Am Donnerstagabend im Bierzelt einen legendären Gig performen und dann am nächsten Tag verkatert um 8:00 Uhr morgens das bayerische Mathe-Abitur stemmen.
„Laut meiner Mama ein Ding der Unmöglichkeit“, so da Gruaba!
Also wird zähneknirschend und ziemlich geknickt der Gig, unter Protest der Bandkollegen und des Veranstalters, der Musikkapelle Kiefersfelden, abgesagt.

Normalerweise endet so eine Geschichte hier. Aber nicht in da Kiefer!
Tobias Kurz (Geschäftsführer der itelio GmbH und Produktionsleiter Licht und Ton bei „Bayrischer Frühling Kiefersfelden“) und sein Kieferer Musikkamerad Klaus Maier (Förderer der Band Luegstoa C und Bandmitglied der legendären Nußl-Berg-Buam) erkannten das Potential der Band rund um den Sänger Christian Gruber und hatten sofort die Idee zu einem kleinen aber dennoch feinen Festival im Kurpark Kiefersfelden. Danach „nur noch fix“ weitere Bands, Essen und Getränke, Toilettenwagen, das Okay vom Bürgermeister, Genehmigungen, noch mehr Genehmigungen und einen Termin organisiert …
… und da war es! Das Kurpark Open Air!

  • Lokal
  • Bayerisch
  • Gemütlich
  • Gratis, im Eintritt
  • Bei Regen inkl. Überdachung für Gäste und Bands

Mit freundlicher und finanzieller Unterstützung der itelio GmbH und den vielen ehrenamtlichen Helfern von der Musikkapelle Kiefersfelden und der Tourist-Information Kiefersfelden.

Bands 2022

Gruppenfoto der Jugendmusik Kiefersfelden

Jugendmusik Kiefersfelden

Gruppenfoto der Jugendmusik Kiefersfelden

Jugendmusik Kiefersfelden

Impressionen

Das erste Kurpark Open Air im Jahr 2019 war ein überwältigender Erfolg. Selbst der zwischenzeitliche Regen konnte die gut 450 Besucher nicht davon abhalten zu den Bands Oimräsalmusi, ROOTS, Oimara mit Band (ehemals Fuzzi Mamba) und LuegstoaC zu rocken, zu tanzen und zu feiern. An mehreren Essens- und Getränkestände konnten sich die Besucher mit verschiedenen Köstlichkeiten wieder stärken.

Info

Save the date!

Das Kurpark Open Air findet am Samstag, den 23.07.2022 im Kurpark Kiefersfelden statt. Einlass ist ab 16:30 Uhr, Beginn um 17:00 Uhr. Am besten gleich dick im Kalender markieren!

Eintritt? Frei!

Ja – richtig gehört! Wir wollen, dass du abrockst – und zwar ohne dabei ein Loch in deinen Geldbeutel zu fressen. Der Eintritt ist daher, wie bereits im letzten Jahr, kostenlos.

Boarisch, griabig, fetzig

Das ist unser Motto! Beim Kurpark Open Air treffen Rock Beats auf alpenländische Klänge – musikalische Vielfalt für Groß und Klein.

Verpflegung

Selbstverständlich ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt! Neben kühlen Getränken gibt es auch eine Auswahl an leckeren Schmankerln.

You can stand under my umbrella!

Wir lassen dich nicht im Regen stehen! Das Kurpark Open Air findet bei jeder Witterung statt. Der Bereich vor der Bühne ist mit Trichterschirmen überdacht.

Follow us!

Keine News um das Kurpark Open Air verpassen? Dann folge uns auf Instagram @kurparkopenair! Hier halten wir dich stets auf dem Laufenden!

Vielen Dank an unsere Sponsoren und Unterstützer!

Anfahrt

Das Festival findet im Kurpark Kiefersfelden statt. Am einfachsten gelangt ihr über die Dorfstraße neben der Kirche dort hin. Da es für den Kurpark keine exklusiv ausgewiesenen Parkplätze gibt und die öffentlichen Stellplätze beschränkt sind, ist eine Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln empfehlenswert. Hier finden Sie weitere Informationen zur Anreise mit dem Zug oder mit dem Bus.